Update: HWLUXX hebt Zensur auf / Unabhängige Tests


Warum wird die Awardfabrik bei HWLUXX zensiert?
Wie viele Leser möglicherweise schon bemerkt haben, ist die AwardFabrik bei Hardwareluxx zensiert. Viele User fragten uns seitdem, aus welchem Grund wir zensiert sind, aber einer genauen Antwort blieben wir bis heute schuldig. Wir denken es ist an der Zeit dazu Stellung zu nehmen. Ende letzen Jahres hat Dennis Bode (Geschäftsführer von Hardwareluxx) seine Begründung öffentlich im Hardwareluxx Forum gepostet. Ich schlage vor, dass jeder der diese Begründung noch nicht kennt, erstmal einen Blick darauf wirft, bevor er diesen Post weiter liest.

Begründung Dennis Bode

Konkret wird den Betreibern der AwardFabrik folgendes vorgeworfen:
Unsere User und Ex- Hardwareluxx Mitarbeiter sollen massenweise User von Hardwareluxx abgeworben haben.
Teilweise sogar mittels extra für diesen Zweck erstellten so genannten Zweitaccounts.
Auch nach einer angeblichen Verwarnung von HWLUXX hätten die entsprechenden Personen damit weitergemacht.

Zu den genannten Punkten möchten wir uns wie folgt äußern: Niemand hat von uns einen Auftrag bekommen so etwas zu machen. Weder unterstützen wir solche Praktiken, noch glauben wir, dass dies eine effektive Methode ist, eine Hardware- Seite aufzubauen. Kein User ist uns bekannt, der in Massen PMs an fremde User versendet hat. Wir kennen auch niemanden der bei HWLUXX gebannt wurde wegen solcher Aktivitäten. So etwas haben wir nicht nötig, was unser Erfolg in der kurzen Zeit in der es die AwardFabrik gibt auch bewiesen hat.
Zur Vorgeschichte: Einige Mitglieder der AF-Crew, haben sich im HWLUXX Forum kennen gelernt. Wir bekamen sogar die Möglichkeit mit unserem leicht ins Offtopic gegangenen “Shuttle AN50R Thread“ in den VIP Bereich von HWLUXX zu ziehen. Es entstanden richtige Freundschafften und regelmäßige Treffen zwischen den Personen und wir bekamen schon bald die Idee eine eigene Seite zu gründen. Eine zeitlang haben einige Moderatoren von Hardwareluxx, gleichzeitig auch bei der Awardfabrik moderiert.
Dann kam die Sache mit den PMs und das angeblich User im großen Stil von HWL von uns abgeworben werden, davor hatte man uns in andere HWLUXX interne Probleme verwickelt. Und Ruck Zuck waren wir auf dem Index. Wir hätten uns eine Aussprache schon vor der Zensur gewünscht, nicht erst danach! Allerdings kam das nicht zu Stande. Das ist ein Grund warum wir damals nicht auf HWLUXX zugegangen sind, aber auch unser Stolz spielte zu diesem Zeitpunkt eine große Rolle.
Damals waren wir erst im Aufbau und nebenbei gesagt erstaunt, dass uns so viel Aufmerksamkeit zu Teil wurde. Jedes Problem hätte man unter erwachsenen Menschen aus der Welt schaffen können. Doch leider gab es auch andere Unstimmigkeiten bzw. Anschuldigungen, weshalb wir keinen Bedarf mehr hatten uns noch weiter mit diesem Thema zu stressen. Lieber haben wir uns darauf konzentriert eine neue Seite aufzubauen, nämlich die AwardFabrik so wie sie heute ist.
Bei einer kürzlich erschienenen Review von uns, wollten wir gerne einen Link in das Forum von 3DCenter posten, da das Thema der Review zu einer aktuellen Diskussion ins 3DCenter Forum passte. Allerdings wollten wir nicht, dass es wie eine plumpe Werbung aussieht, weshalb wir uns erstmal mit einem Administrator von 3DCenter abgesprochen haben, ob das überhaupt OK für sie ist. Sie hatten nichts dagegen und ein Admin bot uns sogar an, dass er persönlich den Link reinstellt, damit niemand etwas falsches denkt. Dafür bedanken wir uns an dieser Stelle noch mal bei 3DCenter für die tolle Geste. So sollte es immer ablaufen und genau dafür steht die Awardfabrik! In unserem Forum kann jeder Member alles posten was den Forenregeln entspricht und wenn es zum Thema passt. Von einer Zensur halten wir überhaupt nichts!
Wir sind natürlich für schlichtende Gespräche mit den Hardwareluxx Verantwortlichen offen, vielleicht lässt sich die Auseinandersetzung doch noch beilegen? An uns wird es sicherlich nicht scheitern. Wir werden euch diesbezüglich auf dem Laufenden halten.

Unabhängige Tests/ Werbung bei der AwardFabrik
Auf dieses Thema möchten wir auch noch mal näher eingehen. Die meisten bekannten Onlineseiten wie HWLUXX, Computerbase, PCGH usw. finanzieren sich durch Werbung. Genau so ist es auch bei uns. Wir haben bei der AwardFabrik mehrere Bannerplätze die wir vermietet haben. An folgende, für jeden ersichtliche Firmen haben wir momentan Bannerplätze vermietet: Mushkin, MIPS Computer, OCZ, Corsair, Alphacool, CoolerMaster und PhysX. Wir stellen den Firmen den Werbeplatz zur Verfügung und bekommen dafür einen monatlichen oder vierteljährlichen Betrag X. Nicht mehr und nicht weniger. Mit dem Geld bezahlen wir die laufenden Kosten der AwardFabrik, Testsamples, Portogebühren usw. und veranstalten zum Beispiel die 1. AOCM vom 29.09.-30.09.07.
Gerade in jüngster Vergangenheit kommen unterschwellige Gerüchte auf, speziell bei den Wasserkühlungstests, es würde nicht mit rechten Dingen zugehen. Gerade wie beim letzen Test siehe hier: KLICK. Von B*E*T*R*U*G ist sogar die Rede. Ein Hersteller schreibt sogar, wir wären eine Herstellerseite uns sollte man keinen Glauben schenken (Screens der Aussagen des Administrators befinden sich in unserem Besitz). Komisch, die Leute die bei diesem Thema mitdiskutierten, haben weder die gleiche CPU (Intel 6850Quad), noch den gleichen Kühler (NexXxos X2), zum Teil noch nicht einmal vernünftiges Test- und Meßequipment. Bei manchen fehlt sogar der fachliche Horizont unseren Test zu verstehen. Geschweige denn haben die Kritiker überhaupt einen eigenen Test durchgeführt. Aber mitgeredet wird kräftig, behauptet wird was das Zeug hält und alles wird in Frage gestellt. Typisch! Mittlerweile bestätigen sich unsere Testergebnisse in einigen bekannten Foren. So viel dazu!
Worauf wir hinaus wollen: Wir sind unabhängig, neutral und unsere Tests werden nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt. Genau das möchten wir an Hand verschiedener Beispiele beweisen. Jeder hat sicherlich die oben genannten Sponsoren gelesen. Nach nun 83 veröffentlichten Reviews auf unserer Seite in den letzten 12 Monaten haben unsere Werbepartner mit mancher Hardware nicht gut abgeschnitten. Ausnahmslos hat es jeden schon getroffen. Dies ist auch vollkommen normal, es gibt nicht nur Award- Produkte eines Herstellers. Siehe dazu unsere Reviews im Reviewindex. Und ihr könnt uns glauben, da war kein Hersteller von seinem Abschneiden sonderlich begeistert, aber nur so kann sich der Hersteller mit seinem Produkt letztendlich verbessern. Fakten sind Fakten und die bleiben genau so wie sie sind.
Im Gegensatz dazu möchten wir aber auch schreiben, wenn ein Produkt/ Artikel gut ist! So ist es nun mal mit vielen getesteten Arbeitsspeichern von unseren Werbepartnern, den CPU Wasserkühlern von Alphacool oder den Gehäusen von Cooler Master. Auch wenn es einigen nicht gefällt, wir werden auch in der Zukunft ganz genau schreiben, welche Produkte gut sind und welche nicht. Ganz nach dem Motto: Möge das bessere Produkt gewinnen.
Alle die meinen schlecht über uns reden zu müssen, üble Nachrede, Rufschädigung oder Geschäftschädigung gegen uns zu betreiben, möchten wir hiermit ausdrücklich warnen. Ab heute werden wir jeden User/ Firma die uns verleumden und schädigen, ausnahmslos mit allen rechtlichen Mitteln verfolgen und zur Anzeige bringen. Wir wollen Fair Play, mehr nicht.

Bedanken möchten wir uns bei den Herstellern, die uns in diesem Maße unterstützen und vor allem danke an die User, die regelmäßig unsere Seite lesen und eventuell sogar im Forum mitwirken, obwohl wir oben genannten Anschuldigungen ausgesetzt waren.

Wir hoffen, dass wir einiges klarstellen konnten und bedanken uns für eure Aufmerksamkeit

Die AwardFabrik



Update vom 22.09.2007 um 16.15 Uhr

Nachtrag zum offiziellen Statement
Kurz nachdem die Awardfabrik eine Stellungnahme zur Zensur der Awardfabrik im Forum der Hardwareseite Hardwareluxx und zu Anschuldigungen bzgl. unseriöser Testmethoden und Abhängigkeiten von Herstellern abgegeben hat, hat die Geschäftsführung von Hardwareluxx mit einer Gegenstellungnahme reagiert, deren Quintessenz ist, dass die Zensur aufgehoben wurde. Siehe hier: KLICK

Dies hat die Geschäftsführung der AF mit Freude wahrgenommen und dankt Dennis Bode für diese Entscheidung.
Dennis Bode wies erneut auf sein Statement vom 06.11.2006 hin, und fügte hinzu, dass er sich über den Versuch eines direkten Gesprächs mehr gefreut hätte, als über ein öffentliches Statement. Aufgrund der im vergangenen Jahr so verhärteten Fronten und der Tatsache, dass bei Usern der Eindruck entstand, dass wir wegen einer angeblichen Abhängigkeit zu bestimmten Herstellern, bei Hardwareluxx zensiert waren, entschieden wir uns für ein öffentliches Statement. Wir hoffen das wir diesen Sachverhalt klarstellen konnten.
Wir hoffen auf ein baldiges telefonisches Gespräch mit Dennis Bode, um alles aus der Welt zu schaffen.
Weiterhin freuen wir uns über die Aufhebung der Zensur, und ganz besonders über die Distanzierung von Beschuldigungen bzgl. manipulierten Tests.

Die AwardFabrik