Zotac Geforce GTX470 AMP! u. Geforce GTX480 AMP!

Einleitung:

Während sich NVidia daran macht, weitere Ableger der Geforce 400 Serie zur Marktreife zu führen und auf den Markt zu bringen, arbeiten die Boardpartner parallel an Grafikkarten im eigenen Layout mit eigenem Kühler und zumeist angepasstem PCB. So sollen Kühlleistung und der Lautstärkepegel der Grafikkarten verringert werden. Zudem sparen die Hersteller oftmals durch die Einführung eines eigenen PCB-Layouts Kosten in der Fertigung ein.
Zotac stellte schon bei den vergangenen Generationen Grafikkarten der „AMP!“ Serie vor. Diese verfügten bisweilen hauptsächlich über erhöhte Taktraten gegenüber dem Standardmodell. Bei der Zotac Geforce GTX470 AMP!, sowie GTX480 AMP! geht Zotac einen Schritt weiter und modifiziert neben den Taktraten auch die Kühllösung und setzt somit bei einem der größten Kritikpunkte der Geforce GTX4xx Serie an.
Ob es Zotac damit schafft, wirklich höherwertigere Produkte anzubieten, wollen wir uns in diesem Test einmal genauer ansehen.

Wir danken Zotac für die Bereitstellung des Testsamples.

Bild1.jpgBild2.jpgBild3.jpgBild4.jpg