Zotac ZBOX nano AD10 Plus

Nachdem wir im April letzten Jahres bereits den Zotac MAG HD-ND01 getestet haben, folgt heute eine Vorstellung des Nachfolgers. Dieser hört auf den Namen ZBOX nano, in unserem Fall mit dem anschließenden Kürzel Plus. Bei dieser Version sind bereits Festplatte und Arbeitsspeicher verbaut. Die ZBOX nano soll vor allem den Einsatz als Multimediacomputer finden. Mit den kompakten Ausmaßen sowie dem schlichten Design hat sie keine großen Probleme, sich im vorhandenen Hifi-Equipment einzunisten. Dabei soll sie durch den doppelkernigen AMD Prozessor E-350 viele Anwendungsbereiche abdecken. Darunter sollten gängige Officetätigkeiten, der tägliche eMail- und Surfverkehr, die Wiedergabe von Youtube-Inhalten sowie Full-HD Material gehören. Um eine kleine Einsicht zu geben, ob die Box auch für hardwareschonende Spiele ausgelegt ist, werden einige Benchmarks getestet.Ob die neue ZBOX nano unsere Erwartungen erfüllen kann, könnt Ihr auf den folgenden Seiten lesen.

Vielen Dank zunächst an Zotac für die Bereitstellung des Testexemplars.

001.jpg007.jpg


Tags: